Mudvayne ist offiziell zurück!

Mudvayne ist offiziell zurück!

Sie waren einst einer der bekanntesten Modern Metal-Crew neben Slipknot. Über ein Jahrzehnt nach dem letzten Auftritt und ihrer letzten Studioplatte kehrt die Modern Metal-Band auf die Bühne zurück. Die Band legte 2010 eine Pause ein, ein Jahr nach der Veröffentlichung ihres fünften Studioalbums, das selbst betitelt war. Seitdem leitet Sänger Chad Gray die Band Hellyeah, deren ehemaliges Mitglied der Mudvayne-Gitarrist Greg Tribbett ist, Basser Ryan Martinie sprang 2012 als Livebassist bei Korn ein.

Mudvayne wollen nun wieder gemeinsam auf der Bühne stehen: Die Band habe sich wiedervereinigt und sei für vier Festivalauftritte zwischen September und November gebucht, hieß es gestern in einem Statement: Als Headliner beim Inkcarceration Music & Tattoo Festival (Ohio), daneben beim Louder Than Life (Kentucky), Aftershock (Kalifornien) und Welcome To Rockville (Florida), hieß es in einem Statement. Zuvor seien die Bandmitglieder zehn Jahre lang nicht mehr gemeinsam in einem Raum zusammengekommen. Martinie hatte erstmals 2019 über eine mögliche Rückkehr gesprochen. Fans hatten sich dies in Umfragen immer gewünscht, betonte Danny Wimmers, der Veranstalter der vier Festivals. Man habe jahrelang darauf hingearbeitet. Die 1996 gegründete Band verkaufte bisher über sechs Millionen Alben weltweit.

Mudvayne Press / © Mick Hutson/Redferns