Jamon in MADRID

Spaniens Hauptstadt ist ein Statement und lockt unzählige Touristen an. Prachtvolle Bauten mit schönster Architektur faszinieren jeden Besucher.

Ganz gleich wohin man schaut türmen sich hier wunderschöne Fassaden und jedes noch so einfache Haus erstrahlt in Madrid gemeinsam mit der Sonne in einem besonderen Glanz.

Täglich strömen Unmengen an Touristen durch die Gassen und lassen sich vom spanischen Flair anstecken. Auch Geld ausgeben ist in Madrid wunderbar einfach… Die gastronomischen Preise, oft sehr hoch, aber dafür verwöhnt das essen die Geschmacksnerven ungemein. Mich hat in Spanien schon immer die Vielfalt des Schinkens beeindruckt.

Bei „Joselito’s“ durfte ich eine Art von Jamon probieren der in verschiedenen Jahren gereift war. Aber dies war nichts zum Vergleich mit der Suppe die aus dem Schinken gemacht wird. Ja! Suppe! Unbeschreiblich köstlich!

Der „Mercado de San Miguel“ ist zwar zur Mittagszeit sehr voll aber trotzdem lohnt es sich diesen zu besuchen. Dort findet ihr nur köstliches!

 

Related Posts

LEAVE A COMMENT

Make sure you enter the(*) required information where indicated. HTML code is not allowed

*