Das Auge macht das Bild, nicht die Kamera!

Es gibt in Deutschland mittlerweile eine Vielzahl von Möglichkeiten, den Beruf des Fotografen zu erlernen,mit völlig unterschiedlichen Berufsfeldern. Von rein technischen, wissenschaftlichen Aufnahmen über die klassische Werbefotografie bis hin zur Arbeit als Fotokünstler.

Er ist ein freiberuflicher Fotograf mit der notwendigen Passion zu fotografieren. Dies ist eine Eigenschaft die einen guten Fotografen ausmacht.

Er ist verliebt in seine Kamera und der Spruch von „Friedrich Dürrematt“ passt sehr gut zum Fotografen Oliver Jungmann (OJ Fotografie) :

Das Wesen des Menschen in der Aufnahme sichtbar zu machen, ist die höchste Kunst der Fotografie

 

Related Posts

LEAVE A COMMENT

Make sure you enter the(*) required information where indicated. HTML code is not allowed

*