World Conference “Global Crisis. It already affects each of us”online on July 24, 2021 organized by the international public Movement Allatra

World Conference “Global Crisis. It already affects each of us”online on July 24, 2021 organized by the international public Movement Allatra

World Conference

Ervin Laszlo

The conference entitled “Global Crisis. This already concerns each of us ”on July 24, which will see, among the protagonists, international personalities who will discuss with each other fundamental issues for our existence.

The conference, organized by the ALLATRA IPM Movement, born in 2011 as a non-profit and non-partisan association of volunteers who aspire to put their qualities into the service of humanity by putting the latter at the top of the scale of values.

One of ALLATRA’s goals is to implement worldwide a model of Creative Society, which is a society, where Human Life is the main value. In order to achieve this aim, spheres of ALLATRA’s activity, include distribution of vital and urgent information through an unprecedented network based on thousands of multimedia channels and multiple platforms. Information is translated by volunteers to more than 60 languages of the world.

Among the initiatives that the Creative Society has set itself, there are conferences and undoubtedly the one concerning the global crisis cannot leave us indifferent.  Among the names that will take part in this important discussion are the Hungarian philosopher Ervin Laszlo, considered the founder of general systems theory and currently an advisor to the Director General of UNESCO, as well as being a member of the Hungarian Academy of Sciences and author of books fundamentals such as Man and the universe, the immortal mind and Goals for humanity; Thomas Straub, Swiss professor of International management at the Graduate School of Economics and Management of the University of Geneva and Avraham Loeb, an Israeli-American physicist who also deals with astrophysics and cosmology.

Loeb is a professor of natural sciences at Harvard University, has long served as chairman of the Harvard astronomy department, founder and director of the Harvard Black Hole Initiative, and director of the Institute for Theory and Computation at the Harvard-Smithsosian Center for Astrophysics.

These are just among the illustrious names who will participate in the online conference organized by volunteers from all over the world who want to be responsible for their own lives and that of future generations, also focusing on our creative abilities as driving forces for the formulation of targeted and structured answers to problems of which we have been talking about for decades but to which we have not yet given serious solutions such as: climate crisis, environmental degradation, economic crisis, unemployment risks related to technical and digital revolution, etc.

All related issues, which will be addressed in this and other international conferences organized by this new reality that seriously aims to understand what are the flaws in our society and to improve it starting from the individual.

The theme of creativity is central to Allatra Movement, it is no coincidence that it has attracted intellectuals, philosophers, scientists since ancient times. The concept of creativity has undergone many changes over the centuries, improving and increasing knowledge about it, also thanks to the ever increasing science specialization.

(1) Global Crisis. This Is Already Happening Now | Trailer – YouTube

 

Contacts

Coordinator of the Creative Society Project in the U.S.A. Olga Schmidt, mail to conferences@allatrunites.com, cell. +1 (650) 381-9499

Coordinator of the Creative Society Project in Italy, Irina Bezverhni, Cell: +39 3290794082

info@allatraunites.com

 

For more info

www.allatraunites.com

https://allatraunites.com/global-crisis-this-already-affects-everyone

 

 

Weltweite Konferenz “Globale Krise. Das betrifft bereits jeden” Live-Übertragung am 24. Juli 2021, organisiert von der Internationalen gesellschaftlichen Bewegung ALLATRA

 

Bei der Konferenz mit dem Titel „Globale Krise. Das betrifft bereits jeden“ am 24. Juli 2021 werden unter den Teilnehmern auch weltbekannte Persönlichkeiten zu sehen sein, die über existentielle Fragen sprechen werden.

 

Die Konferenz wird auf der Plattform der Internationalen gesellschaftlichen Bewegung ALLATRA organisiert. Die IGB ALLATRA ist eine unpolitische gemeinnützige Organisation, welche die Menschen, die ihre besten Eigenschaften, ihre Fertigkeiten zum Wohle der Menschheit einsetzen möchten, auf der ganzen Welt vereint.

 

Eines der Ziele von ALLATRA ist es, weltweit ein Modell der Kreativen Gesellschaft umzusetzen, einer Gesellschaft, in der das Leben des Menschen den höchsten Wert darstellt. Auf dem Weg zu diesem Ziel gehört zu den Tätigkeitsbereichen von ALLATRA die Verbreitung von lebenswichtigen und notwendigen Informationen durch ein außergewöhnliches Netzwerk, das auf Tausenden von Multimedia-Kanälen und mehreren Plattformen basiert. 

Zu den Initiativen des Projektes “Kreative Gesellschaft” gehören Konferenzen und zweifellos kann uns die anstehende Konferenz zum Thema der globalen Krise nicht gleichgültig lassen. Diese weltweite Veranstaltung wird von Freiwilligen in mehr als 60 Sprachen simultan übersetzt. Unter den Rednern ist der ungarische Philosoph Ervin Laszlo, Gründer der allgemeinen Systemtheorie. Er ist Berater des Generaldirektors der UNESCO, sowie  Gründer des Club of Budapest, der Mitglied der Ungarischen Wissenschaftsakademie und Autor der Bücher „Der Mensch und das Universum“, „Der unsterbliche Geist und Ziele für die Menschheit“; Weitere Gäste werden sein Yvonne Thompson, Komtur vom Orden of British Empire, Mitglied von Royal Society of Arts, britische Wirtschaftsführerin, Gründungsmitglied des Radiosenders Choice FM, Geschäftsführerin von ASAP, Communications, Vorsitzende der Radio Academy; Thomas Straub, schweizer Professor für Internationales Management an der Fakultät für Volkswirtschaft und Betriebswirtschaft an der Universität in Genf sowie der israelisch-amerikanische Physiker Avraham Loeb, der auf dem Gebiet der Astrophysik und Kosmologie forscht.

Herr Loeb ist Professor für Naturwissenschaften an der Universität Harvard, war lange Zeit Vorsitzender der Harvard-Astronomieabteilung, Gründer und Direktor der Harvard Black Hole Initiative und Direktor des Instituts für Theory und Computation am Harvard-Smithsonian Zentrum für Astrophysik.


Dies sind nur einige der renommierten Persönlichkeiten, die an der Online-Konferenz teilnehmen werden, welche von Menschen aus der ganzen Welt organisiert wird, die Verantwortung für ihr eigenes Leben und das der zukünftigen Generationen übernehmen wollen. Es ist an der Zeit Lösungen für Probleme zu finden, über die seit Jahrzehnten gesprochen wird, aber noch keine effektiven Auswege gefunden wurden. Dazu gehören unter anderem Klimakrise, Umweltzerstörung, Wirtschaftskrise, Risiken der Arbeitslosigkeit im Zusammenhang mit der technischen und digitalen Revolution usw. Dies sind alles Themen, die in dieser  internationalen Konferenz angesprochen werden mit dem Ziel, ein Verständnis für die Ursachen und Zusammenhänge der globalen Krise zu entwickeln und Lösungswege aufzuzeigen.

Die Konsolidierung der Menschen und die dringende Notwendigkeit, eine konstruktive Lösung für die Entwicklung der Gesellschaft zu finden, sind zentrale Aufgaben der Bewegung ALLATRA. Heute verfügt die Menschheit über Technologien, die eine globale Vereinigung in einem Ziel – dem Aufbau einer menschenwürdigen, krisenfreien und blühenden Gesellschaft – ermöglichen. So kann jeder Mensch sich von überall auf der Welt der Live-Übertragung am 24.07. anschließen. Es ist eine Möglichkeit für jeden Einzelnen seinen Beitrag in diese positive Veränderung zu leisten und eine unikale Chance, dieses Ziel gemeinsam zu erreichen.

(1) Globale Krise. Das betrifft bereits jeden

 

 

Kontakte

Koordinatorin des Projekts Creative Society in den U.S.A. Olga Schmidt, Mail an conferences@allatrunites.com, mobil +1 (650) 381-9499

Koordinatorin des Projekts Kreative Gesellschaft in Italien, Irina Bezverhni, Handy: +39 3290794082

info@allatraunites.com

 

Für weitere Informationen

www.allatraunites.com 

Globale Krise. Das betrifft bereits jeden (allatraunites.com)

 

Annalina Grasso
Annalina Grasso
Journalist, blogger, social media manager, art curator. I love writing, art, literature, cinema. I collaborate with Juliet Art Magazine and I manage the cultural magazine '900letterario. I write critical texts for artists. I was born and live in Italy, I like to travel, visit exhibitions and listen to classical and rock music.