Zwischen Fischernetzen und Naturschönheiten – die kleine Insel Procida

Procida ist eine Insel im Golf von Neapel. Sie zählt zu den Phlegräischen Inseln und gehört zur Metropolitanstadt Neapel in Kampanien. Procida ist zugleich der Name des Hauptortes und einzigen Ortes mit 10.465 Einwohnern. 

Procida ist eine kleine süße Insel mitten im Golf von Neapel und nicht weit entfernt von den beliebten Tourismuszielen Capri und Ischia. Sie ist die kleinste Insel des Archipels in Kampanien und definitiv auch die ruhigste. Glücklicherweise ist der Tourismus ein wenig an Procida vorbeigezogen, sodass sich die Insel ihren natürlichen Charme bewahren konnte und die Fischerei auch heute noch eine wichtige Rolle spielt. Besonders machen Procida auch die zahlreichen frischen Zitronen-, Orangen- und sogar Grapefruitbäume, die im Dezember stolz ihre kräftigen Farben präsentieren und dich immer wieder zum Naschen anstiften.

Tatsächlich ist Procida ein Ort, um einmal so richtig die Seele baumeln zu lassen. Besonders malerisch zeichnet sich auch der Hafen ab, mit seinen unzähligen Fischerbooten und den bunten Häusern, die farblich aufeinander abgestimmt sind, damit die Männer vom Meer aus schnell ihr Haus erkannten und die Frauen wussten, wenn ihre Männer sicher zurückkehrten.

Mit kleinen verwirrenden Gassen und verschachtelten Häusern zieht sich das Dorf auf einer Seite zu einem einladenden Aussichtspunkt den Berg hinauf und führt auf der anderen zu einem herrlich gelegenen Naturschutzgebiet.

Das wunderschöne Hotel:

SAN MICHELE – Ein BOHEMIAN LUXUS Erlebnis befindet sich in atemberaubender Lage.

Im farbenfrohen Fischerdorf Marina Corricella bietet das San Michele Boutique Hotel einen atemberaubenden Blick auf das Mittelmeer.

Die 12 einzigartig gestalteten Zimmer und Suiten sind alle mit einer Dusche und einem modernen Badezimmer, einem Telefon, einer Klimaanlage, einem Smart-TV sowie kostenlosem WLAN ausgestattet. Das SAN MICHELE Boutique Hotel ist mehr als ein Ort zum Verweilen. Es schafft eine einzigartige Atmosphäre der Ruhe und des Friedens, in der sich die Gäste wie zu Hause fühlen können.

Procida ist jedenfalls das komplette Gegenteil von den naheliegenden Inseln Capri und Ischia. Hier scheint das sich die Insel den Flair der Sechzigerjahre bewahrt hat!!!

Related Posts

LEAVE A COMMENT

Make sure you enter the(*) required information where indicated. HTML code is not allowed

*