Starker Japan-Fokus, spannende Newcomer und eine großartige Fläche im Palais am Funkturm

Selvedge Run zeigt sich als kraftvoller Player der Berliner Messelandschaft.
Mit bewährter Treffsicherheit setzt Selvedge Run auch mit der siebenten Ausgabe klar auf unabrückbaren Stil, Qualität und Service. Unter dem Motto „The Essence“ finden Besucher eine feine Selektion charakterstarker Marken und geballte Inspiration.

Für den reibungslosen Berlin-Besuch kooperiert Selvedge Run nicht nur erneut mit der Panorama Berlin sondern vereinfacht auch dem Fachpublikum der Ethical Fashion Show
den Zugang zur Veranstaltung. Die Sommer-Edition der „trade show for quality garments, shoes, accessories and lifestyle goods“ setzt spannende Impulse für die Hauptstadt. Die erfolgreiche Kooperation mit der in unmittelbarer Nachbarschaft stattfindenden Panorama Berlin wird fortgesetzt. Ab sofort erhalten Besucher mit einem Ticket Zugang zu beiden Messen: die Veranstaltungen erkennen die jeweiligen Akkreditierungen an.

Darüber hinaus vereinfacht Selvedge Run den Fachbesuchern gemeinsam mit der Ethical Fashion Show sowie dem Greenshowroom, den Zugang zu den Messen.

Auch die beiden zeitgleich im Kraftwerk Mitte stattfindenden Veranstaltungen erkennen die Akkreditierungen an, ein zweiter Fachbesucher-Check entfällt.
„Wir möchten Einkäufern und Pressevertreter den Besuch der Berliner Modewoche so unkompliziert wie möglich gestalten und damit den Standort weiter stärken.“ erklärt Shane
Brandenburg, Sales Manager und Partner bei Selvedge Run.Wertigkeit, Nachhaltigkeit, stringente Unternehmensstrukturen und transparente Produktionsprozesse sind dabei zukunftsweisende Aspekte, mit denen sich Seveldge Run einen Namen gemacht hat.

Alle Aussteller der aktuellen Ausgabe durchliefen ein besonderes Auswahlverfahren, das Philosophie und Qualitätsanspruch der Messe reflektiert.
International ihresgleichen sucht dabei die Dichte japanischer Brands, von denen sich einige in Europa exklusiv bei Selvedge Run präsentieren. Inspirierende Neuzugänge wie
Burgus Plus, Fine Creek Leathers, Nine Lives, Old Hands, H.W. Dog oder Vasco ergänzen das Portfolio um Messe-Wiederkehrer wie Momotaro, Iron Heat und Pure Blue Japan. Des

 

Weiteren freut sich Selvedge Run über den großen Zuspruch junger, frischer Marken, darunter das holländische Label Delikatessen, Ebbets Field Flannels und Colchester Rubber
Co. aus den USA, El Solitario aus Spanien oder Laird Hatters aus England. Selvedge Run #7 findet vom 3.-5.Juli 2018 im Palais am Funkturm auf dem Messegelände City West statt

Related Posts

LEAVE A COMMENT

Make sure you enter the(*) required information where indicated. HTML code is not allowed

*