SkiStar öffnete sein Skigebiet in St. Johann in Tirol am Samstag, den 15. Dezember 2018

Nun startet auch das sechste Skigebiet von SkiStar – St. Johann in Tirol – in den Winterbetrieb. In den letzten Jahren hat SkiStar viel in das österreichische Skigebiet im Herzen der Kitzbüheler Alpen investiert. Für einen optimalen Einstieg in das Skigebiet sorgen eine neue topmoderne Gondelbahn sowie ein 6er Sessellift mit Wetterschutzhauben und Sitzheizung. Eine neue Beschneiungsanlage und noch breitere Pisten sichern allen Schnee-Liebhabern den absoluten Skigenuss. Am 15. Dezember startet SkiStar St. Johann in Tirol mit Teilbetrieb in die Wintersaison 2018/19.

 

Der aktuelle Betriebs- und Pistenstatus kann täglich auf skistar.com abgerufen werden.

„Die Wetterbedingungen im November haben es uns nicht einfach gemacht, aber wir liegen im Zeitplan und können den Start in die Skisaison termingerecht sicherstellen. Das gesamte SkiStar-Team hat hervorragende Arbeit geleistet.“ So fasst Peter Grander, seit September Geschäftsführer von SkiStar St. Johann in Tirol, die Vorbereitungsarbeiten für die Wintersaison zusammen. „Wir haben ein neues Angebot entwickelt und starten im März mit der „Der Ersten Spur – Ihre SkiStar Glücksmomente“. An allen Samstagen und Sonntagen im März öffnen wir unsere Anlagen am Eichenhof und die Jodlalmbahn bereits um 06:59 Uhr“, schildert Grander.

Seit 30. November 2018 hat SkiStar alle fünf Skigebiete in Skandinavien geöffnet. Wir freuen uns, dass wir nun auch in St. Johann in die Wintersaison starten können, somit haben alle unsere Skigebiete in Schweden, Norwegen und Österreich geöffnet.

Related Posts

LEAVE A COMMENT

Make sure you enter the(*) required information where indicated. HTML code is not allowed

*