Sergio Perez contracted to drive for Red Bull Racing in 2021

The Mexican to race alongside Max Verstappen for the team in 2021. Red Bull Racing can today confirm that Sergio Perez will join the Team and race alongside Max Verstappen in the 2021 FIA Formula One World Championship.

Current driver Alex Albon remains an important member of the Team and takes on the role of Red Bull Racing Test and Reserve Driver with a key focus on 2022 development, simulator work and tyre testing.

Sergio made his Grand Prix debut in 2011 and since then has become one of the sport’s most consistent performers and tenacious racers. Sergio’s recent run of form and victory at the Sakhir Grand Prix made him the favoured choice to join Red Bull Racing, initially on a one year contract.

Red Bull Racing Team Principal, Christian Horner, said: “Alex is a valued member of the Team and we thought long and hard about this decision. Having taken our time to evaluate all the relevant data and performances we have decided that Sergio is the right driver to partner Max for 2021 and look forward to welcoming him to Red Bull Racing. Alex remains an important part of our Team as Test and Reserve Driver with a key focus on 2022 development and we would like to thank him for his hard work and contribution.”

Der Mexikaner wird 2021 neben Max Verstappen für das Team fahren.

Red Bull Racing kann heute bestätigen, dass Sergio Perez dem Team beitreten und zusammen mit Max Verstappen an der FIA Formel 1-Weltmeisterschaft 2021 teilnehmen wird.

Der derzeitige Fahrer Alex Albon bleibt ein wichtiges Mitglied des Teams und übernimmt die Rolle des Red Bull Racing Test und Reserve Driver mit einem Schwerpunkt auf der Entwicklung von 2022, Simulatorarbeiten und Reifentests.

Sergio gab 2011 sein Grand-Prix-Debüt und ist seitdem einer der beständigsten und hartnäckigsten Rennfahrer des Sports. Sergios kürzliche Form und sein Sieg beim Sakhir Grand Prix machten ihn zur bevorzugten Wahl für Red Bull Racing, zunächst mit einem Einjahresvertrag.

Christian Horner, Teamchef von Red Bull Racing, sagte: „Alex ist ein geschätztes Mitglied des Teams, und wir haben lange und gründlich über diese Entscheidung nachgedacht. Nachdem wir uns die Zeit genommen haben, alle relevanten Daten und Leistungen auszuwerten, haben wir entschieden, dass Sergio der richtige Fahrer ist, um Max für 2021 als Partner zu gewinnen, und freuen uns, ihn bei Red Bull Racing begrüßen zu dürfen. Alex bleibt ein wichtiger Teil unseres Teams als Test- und Reservefahrer mit einem Schwerpunkt auf der Entwicklung von 2022 und wir möchten ihm für seine harte Arbeit und seinen Beitrag danken. “

Related Posts

LEAVE A COMMENT

Make sure you enter the(*) required information where indicated. HTML code is not allowed

*