Russische Weihnacht in der Mall of Berlin mit dem Trio SCHO

Unter dem Motto „Russische Weihnacht“ startete der erste verkaufsoffene am heutigen Sonntag von 13 bis 19 Uhr mit dem international bekannten Bolschoi Don Kosaken-Chor, dem Gewinner internationaler Musikwettbewerbe, Alexander Steinbrecher, dem Musik-Kollektiv „Trio SCHO“, einem Kinderballett sowie mehrere Folklore- und Sängerensembles. Trio Scho ist eine Musikgruppe aus Poltawa, Ukraine, die seit 1994 von Berlin aus wirkt.

Zum Repertoire des Trio SCHO gehören russische Lieder und Instrumental- stücke von den „Goldenen Zwanzigern“ bis in die Jetzt-Zeit, sowie eigene Lieder, russischer Swing und Bossa Nova. Ihre Auftritte in Radio und Fernsehen sowie auf dem Karneval der Kulturen zeigen, wie vielseitig sich die drei Musiker präsentieren können. Im Jahr 2000 und 2011 gewann das Trio den Musik-Wettbewerb des Berliner Senats.

Gennadij Desatnik: Gesang, Violine und Gitarre

Valeriy Khoryshman: Akkordeon, Gesang

Alexander Franz: Kontrabass, Gesang

Auch eine prächtige Weihnachtsparade in typisch russischen Kostümen ziehten durch die Mall und sorgten für russischen Weihnachtszauber. Auch Väterchen Frost und seinem Schneeflöckchen waren vor einer weihnachtlichen Kulisse

 

Related Posts

LEAVE A COMMENT

Make sure you enter the(*) required information where indicated. HTML code is not allowed

*