Pierre Cardin der Visionär der Modeindustrie ist tot

Pierre Cardin geboren am 2. Juli 1922 als Pietro Costante Cardin in San Biagio di Callalta bei Treviso, Italien. Wie seine Familie der Nachrichtenagentur AFP mitteilte, starb er am Dienstagvormittag im Alter von 98 Jahren in einem Krankenhaus in Neuilly westlich von Paris.

Er war nicht nur einfach ein Modeschöpfer und Unternehmer, er war ein Visionär der Modeindustrie.

Pierre Cardin galt mit Paco Rabanne und André Courrèges als Erfinder der futuristischen Mode ab 1963. Er machte sich mit seinen provokanten, futuristisch-avantgardistischen Kollektionen, die auffallend körperbetont und jugendlich waren, einen Namen und prägte wie kein anderer Fashion-Designer seiner Zeit die Epoche der Gegenkultur. Cardin gründete bereits 1950 sein eigenes Modehaus, in den folgenden Jahren baute er ein weltweites Firmenimperium auf. Dazu zählten auch mehrere Nobelrestaurants. Er erfuhr zahlreiche Ehrungen wie etwa die Aufnahme in die französische Ehrenlegion. Ein weiterer kreativer Kopf der nun von uns gegangen ist.

By Brianthebrain – Own work, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=68387768

Titelbild: Von Georges Biard, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=9071765

Related Posts

LEAVE A COMMENT

Make sure you enter the(*) required information where indicated. HTML code is not allowed

*