PHILIPP LICHTENFELD zeigte im Quartier 206 seine Kollektion DIGITALNOMAD

Phillip Lichtenfeld steht für hochwertige Produkte mit dem speziellen Fokus auf Details und Funktionalität. Im Quartier 206 präsentierte er in der Friedrichstraße am Montagabend seine Kollektion DIGITALNOMAD, mit der der Modedesigner im Sommer 2017 sein Studium abschloss.

Der Designer Phillip Lichtenfeld befasst sich bei Digitalnomad mit dem globalisierten Menschen, den der Fortschritt zu einem technologischen Nomaden werden lässt. Inspiriert hat sich der Designer von den Nomaden, die ihr Hab und Gut  stets mit sich führen. Die Kleidungsstücke der Kollektion sollen sowohl als „Arbeitskleidung“ aber gleichzeitig als „Schnittstelle“ für die moderne, selbstbewusste Frau stehen. Eine hochwertig verarbeitete Kollektion welche gleichzeitig funktionell gestaltet sind.

Hochwertig verarbeitet ,Kollektion bestehend aus eine Kombination aus erdigen weichen Farben und Wollstoffen mit einer geradlinigen Schnittführung und der deutlichen Hervorhebung der versteckten Taschen. Diese werden durch den glänzenden schwarzen Lack besonders hervorgehoben und schaffen so eine geschlossene Gesamtkomposition. Praktische Details die sich in einer schlichten Eleganz zeigen und gleichzeitig funktionell gestaltet sind. Die Kollektion lässt den modernen Digitalnomad ein multilokales Leben führen und wirkt gleichzeitig einzigartig anders.

Related Posts

LEAVE A COMMENT

Make sure you enter the(*) required information where indicated. HTML code is not allowed

*