Phantastische Realitäten – Reale Phantasien

Er ist ein Star unter den phantastischen Realisten in Frankreich: Patrick Boussignac. Ausstellungen, Messebeteiligungen auf der ganzen Welt; Paris, Helsinki, New York, Miami, internationale Kunstpreise und Auszeichnungen.

Seit seinen Kindertagen beschäftigt sich Patrick Boussignac mit Öl und Leinwand, wollte immer schon Maler werden, studierte schließlich an der Hochschule für angewandte Kunst in Paris, arbeitete als Grafiker, Illustrator und Karikaturist. Seine Leidenschaft jedoch blieb die Malerei, die figurative Malerei, die er zu einer neuen, fremden Vollkommenheit führen wollte.

Er studierte altmeisterliche Maltechniken, die Malerei des 18. und 19. Jahrhunderts, lernte von den Großen der surrealistischen und der phantastischen Kunst des 20. Jahrhunderts. So wurde er zu einem Meister des Illusionismus, der Augentäuschung und der verführerischen Oberflächen und entwickelte nach und nach ein einzigartiges künstlerisches Universum.

In dessen Zentrum steht der Mensch in seinen unentwirrbaren kulturellen, ästhetischen und existentiellen Verflechtungen, mit seiner Schönheit und seinen Abgründen. Patrick Boussignacs Bilder zeigen sich vermengende Wirklichkeiten, Phantasien und Träumereien, in denen sich menschliche Figuren verlieren und gleichzeitig Halt finden. Seine phantastischen Kreaturen sind keine wunderlichen Fabelwesen, sondern Sinnbilder für das Menschliche schlechthin. Wenn der Künstler uns Betrachter in irreale, sinnliche Welten entführt, uns in verstörend schöne Gesichter blicken lässt, tut er das nicht nur, um uns zu unterhalten, sondern damit wir dem Menschlichen, damit wir uns selbst begegnen.

 

 

Related Posts

LEAVE A COMMENT

Make sure you enter the(*) required information where indicated. HTML code is not allowed

*