Paris powers to first race victory of FIS Alpine Ski World Cup season

Swiss star Odermatt third in Garmisch Super G to boost overall title hopes. Dominik Paris boosted his preparations for next week’s FIS Alpine World Ski Championships on home snow in Cortina d’Ampezzo with FIS Alpine Ski World Cup victory in Friday’s Garmisch-Partenkirchen downhill as Marco Odermatt claimed third in Saturday’s Super G to boost his overall title hopes.

Here is all you need to know: After a slow 2020/2021 season start as he recovered from a ruptured ACL that he incurred last January, Paris claimed third in the recent Kitzbühel Hahnenkamm downhill down the fearsome Streif course to lift his spirits and the Italian followed up with a fast masterclass down the tricky German slope.

Austrian Matthias Mayer was first out the gate with a classy time of 1:34.21, which World Cup downhill leader Beat Feuz of Switzerland pipped by 0.03s third down the mountain before Paris emerged in the start hut fifth out.
Paris, who had 14 World Cup downhill wins to his name coming into the weekend, took a brave, attacking line in the opening section to get inside Feuz’s time at the first two time splits then held on for victory.
The brilliant Kandahar course win for the 31-year-old was his 15th career World Cup victory in the downhill discipline, extending his lead among active skiers and elevating him to joint-fourth all-time.
The win moves Paris up two places to third in the World Cup downhill title standings behind Feuz.

On Saturday, Swiss star Odermatt skied first in the Super G to post a fast time that only winner Vincent Kriechmayr and Mayer were able to beat with compatriot Loic Meillard a fine seventh and Paris eighth. Along with the 32 points he picked up on Friday, Odermatt now lies 225 points behind World Cup overall leader Alexis Pinturault with 10 races left this season.

Dominik Paris (ITA) PhotoCredit: EXPA/ Johann Groder // Erich Spiess/ASP/Red Bull Content Pool //

Dominik Paris verstärkte seine Vorbereitungen für die FIS Alpine Ski-Weltmeisterschaft nächste Woche auf heimischem Schnee in Cortina d’Ampezzo mit dem FIS Alpine Ski World Cup-Sieg in der Abfahrt von Garmisch-Partenkirchen am Freitag, als Marco Odermatt im Super G am Samstag den dritten Platz belegte, um seine allgemeinen Titelhoffnungen zu stärken.

Dominik Paris (ITA) PhotoCredit: EXPA/ Johann Groder // Erich Spiess/ASP/Red Bull Content Pool //

Nach einem langsamen Saisonstart 2020/2021, als er sich von einer gebrochenen ACL erholte, die er im letzten Januar erlitten hatte, belegte Paris beim jüngsten Kitzbühel Hahnenkamm den dritten Platz bergab auf dem furchterregenden Streif-Kurs, um seine Stimmung zu heben Italienisch folgte mit einer schnellen Meisterklasse den kniffligen deutschen Hang hinunter.

Der Österreicher Matthias Mayer war mit einer Zeit von 1: 34,21 der erste, der den Weltcup-Downhill-Spitzenreiter Beat Feuz aus der Schweiz mit 0,03 Sekunden Rückstand auf den Berg verwies, bevor Paris in der Starthütte als Fünfter hervorging.

Paris, das am Wochenende 14 Weltcup-Downhill-Siege errungen hatte, nahm im Eröffnungsabschnitt eine mutige Angriffslinie ein, um bei den ersten beiden Zwischenzeiten in Feuz ‚Zeit zu gelangen und dann den Sieg zu erringen. Der brillante Kandahar-Kursgewinn für den 31-Jährigen war sein 15. Weltcup-Sieg in der Abfahrtsdisziplin, der seinen Vorsprung unter aktiven Skifahrern ausbaute und ihn auf den vierten Platz aller Zeiten erhöhte.

Der Sieg bringt Paris zwei Plätze auf den dritten Platz in der Weltcup-Downhill-Titelwertung hinter Feuz.
Am Samstag fuhr der Schweizer Star Odermatt im Super G als Erster eine schnelle Zeit, in der nur die Sieger Vincent Kriechmayr und Mayer mit Landsmann Loic Meillard einen guten siebten und einen achten Platz in Paris schlagen konnten.
Neben den 32 Punkten, die er am Freitag gesammelt hat, liegt Odermatt nun 225 Punkte hinter Weltcup-Gesamtführer Alexis Pinturault, der in dieser Saison noch 10 Rennen vor sich hat.

Dominik Paris (ITA) PhotoCredit: EXPA/ Johann Groder // Erich Spiess/ASP/Red Bull Content Pool //

Related Posts

LEAVE A COMMENT

Make sure you enter the(*) required information where indicated. HTML code is not allowed

*