Main Stadtgeflüster – Benefiz für Kids

Frankfurt am Main, eine Stadt voller Geschichten , vor allem mit Geschichten der Menschen die dort leben. Reich, oder arm, in dieser Stadt kann man schnell erkennen, welche Art von Mensch vor einem steht. Viele behaupten, die meisten Menschen wären oberflächlich, sehen und gesehen werden, das mag wohl in einigen Fällen stimmen, doch wird gerade in der Stadtmitte schnell sichtbar, wem es nicht so gut geht.

Aber was ist mit denen, denen man es nicht ansieht, nicht anmerkt, die täglich schweigend den Alltag meistern, egal wie schwer dieser Weg ist!?Denn es gibt sichtlich viele Menschen, die Hilfe bräuchten, aber sich nicht trauen nach Hilfe zu fragen, oder sogar Stolz sie abhält. Wenige wohl geben zu, das der Weg allein kaum zu schaffen ist. Was aber viele nicht bedenken, ist oft die Tatsache, das es nichts ist was selbst verschuldet wurde, man einfach böse vom Schicksal getroffen wurde, wie z.B. die Krankheit des eigenen Kindes.

Ein Alptraum jeder Eltern. Hilflos zu sehen zu müssen, der Kummer und die Sorgen, aber ganz schlimm auch, die Kosten die entstehen. Vieles was die Krankenversicherung nicht übernimmt.

Und genau da kommt Jens ins Spiel, für viele bekannt als Kutten Paule, Eintracht Frankfurt Fan seit 30 Jahren. Man könnte bei seinen X Followern auf Facebook und Co. meinen, für viele ein Vorbild, Freund, ein Mann dem man als echter Frankfurter, oder Eintrachtler einfach in jeglicher Form nahe sein möchte. Jens hat seine persönliche Lebensgeschichte, hat eines Tages einen Punkt erreicht, wo ihm klar wurde, er will helfen, er will gutes tun, in welche Richtung sich alles entwickeln würde, was machbar ist und was nicht, wurde schnell bewusst.

Doch Jens wagte ein Schritt nach dem anderen und mit seiner Lebensgefährtin Rita, die Ihn stets unterstützt, ihn begleitet, an ihn und sein Vorhaben glaubt, haben beide tatsächlich bereits Frankfurter Geschichte geschrieben. Jeder der einmal mindestens versucht hat Spenden zu sammeln, weiß wie schwer das heutzutage geworden ist. Doch die beiden verlieren keine Hoffnung, man hört beim Gespräch ihren Willen, man kann sagen Leidenschaft, oder Liebe für Menschen die sie eigentlich garnicht kennen. Das Ziel was sich beide setzen ist es, Geldspenden zu sammeln ist schwer, Jens und Rita stellen sich auch gern morgens mit Brötchen auf die Zeil für Obdachlose, sammeln Kleidung, regelmäßig wagen sie Events für das Wohl anderer. Doch man könnte meinen das genau dies nicht immer gesehen wird.

Auf Facebook interessieren sich viele für die beiden und ihr Werk, doch in der Realität sieht es oft anders aus. Nur wenige erscheinen, nur wenige Spenden. Selbstverständlich wird jeder Cent geschätzt, doch wenn man ehrlich ist, erhofft man sich durch so Events wie z.B. jetzt das kommende Benefiz für Kids, ein nicht nur wunderschönen Tag, sondern auch am Ende jemandem damit helfen zu können, ein wenig Lebensfreude bereiten. Die beiden wissen das es immer öfter Ängste gibt, das Spenden nicht ankommen wo sie sollen, daher gibt es am Ende von den Vereinen für die gespendet werden sollen, eine Bestätigung, quasi wird jeder gesammelte Cent persönlich übergeben und so war es bisher auch öffentlich im Internet präsentiert. In diesem Fall geht es um den AKHD, den Wünschewagen und den Helfer Freunden Frankfurt.

Dennoch hört man Jens und Rita an, das sie sehr realistisch an diesen Sonntag, extra für Kinder rangehen. Der Spaß für die kleinen, steht ganz oben, daher wird es viele Outdoor Spiele geben, es wird so aussehen dass Kinder fröhlich spielen können, die Eltern und Freunde die Möglichkeit bekommen mal etwas zu entspannen, bei selbstgemachten Kuchen und Kaffee, da das Gelände umzäunt ist und Helfer der beiden ein Auge auf Kind und Tor haben. Live Musik wird es auch geben, wieder dabei sind z.B. Rami Hattab und Caser Nova & Meezy. Aber auch Patrick Verzay bekannt als PSA aus dem Nordwesten Frankfurts wird zum ersten Mal mit dabei sein und allen Besuchern seine Kunst vorstellen.
Mit viel Liebe organisieren Jens und Rita Monatelang für diesen einen Tag und hoffen das es ein toller Tag für alle werden wird, mit viel Freude, viel Sonne und natürlich strahlende Kinder Gesichter.

Jens und Rita möchten sich herzlich bei ihren Freunden bedanken, die ihnen immer zur Seite stehen, ihnen Helfen. Vorallem jene die zu jedem Event fleißig und motiviert mit am Start sind. Auch aber die Künstler, Helfer, Sponsoren, jeder einzelne der Ehrenamtlich zu diesem Tag beiträgt. Danke!

Für alle jenen die auch gern dabei sein möchten, helfen, oder spenden möchten, oder Fragen haben, die beiden sind unter Benefizfuerkids@t-online.de erreichbar, gern aber auch über Facebook „Benefiz für Kids“.

Related Posts

LEAVE A COMMENT

Make sure you enter the(*) required information where indicated. HTML code is not allowed

*