Lena Hoschek Dirndl Show in Berlin

Der Name Lena Hoschek ist in der Modebranche bereits jedem zu Ohren gekommen. Die Österreicherin und Modedesignerin steht für hippe Trachten, angelehnt an traditionellem Design.

 

 

Ihre Dirndl passen zu Cowboystiefel wie zu klassischen Pumps und bedienen das urbane Retro Klientel. Und davon gibt es einige, denn sich zurück versetzen in die Modekultur der 50er Jahre kombiniert mit den neuen Trends der heutigen Zeit, wird immer präsenter.


Dabei verzichtet sie nicht auf die klassische Zusammenstellung beim Dirndl, die immer mit weißer Bluse und einer Schürze in traditionellen Stoffen einhergehen. Für ihre gut betuchten Kunden hat Lena Hoschek ihr Label Tradition kreiert und schneidert klassische Trachten. Unter Lena Hoschek Atelier werden traumhafte Brautkleider und atemberaubende Couture-Roben maßgeschneidert- Diese werden in Hoschek`s Atelier für den besonderen Anlass entworfen. Das passende Parfüm Loverose und die bestickte Bettwäsche mit Zierkissen können gleich dazu bestellt werden.


Alles klingt nach einer klassischen Modedesignerin, doch Lena schafft die Grätsche zwischen Fromm und Rock’n’Roll. Auf ihrer Website kann man ihre eigenen Liebesfortschritte bis hin zur Hochzeit miterleben und das auf unkonventionelle Art in bunte Bilder formiert. Wunderschön anzusehen. Der Leser bekommt Lust sich zu verlieben oder zu heiraten. Das einfließen von persönlichen Ereignissen und somit der Transparenz ihrer Inspirationen, runden das Lena Hoschek Konzept ab. Man könnte meinen in Österreich ist Lena die Schnittstelle zwischen urbanen Schick und tätowierter Retro Kundschaft. Sie selbst trägt gerne Tattoo und hat eine sichtbare Tätowierung am Hals und am Unterarm. Am Unterarm hat Lena die Grundelemente ihrer beruflichen Leidenschaft verewigt. Ein Arrangement aus Bügeleisen, Maßband und Scheren.

Related Posts

LEAVE A COMMENT

Make sure you enter the(*) required information where indicated. HTML code is not allowed

*