Kinder lernen Singen mit Stars bei „Kids-Sing4Fun“ Online mit 90ies Eurodance Star Natascha Wright & Alfred McCrary

Die Eurodance Sängerin, Natascha McCrary, ehemals Natascha Wright, die mit Haddaway und DJ BoBo aber auch mit Frank Farian und La Bouche, als Nachfolge von Melanie Thornton auf Tour war und durchstartete, lebt heute mit ihrem Ehemann Alfred McCrary (Sprössling der berühmten McCrary Gospel Familie, die für Elton John “Lion King” oder Michael Jackson die Background Vocals einsangen, und selbst einen Ausflug in den Pop Himmel machten, und einen Hit mit ihrer Single “You” landeten) in Frankfurt am Main. Corona ist ein gewaltiger Einschnitt! Doch Kinder an die Musik zu führen, weltweit und virtuell zu proben – das macht „Kids-sing4fun“. Wer bei Stars singen lernen möchte, ist hier genau richtig (Anmeldung unter http://www.kids-sing4fun.com).

<img src=“http://vg02.met.vgwort.de/na/f9690636e16048af852beb4568053f82″ width=“1″ height=“1″ alt=““>

“Es ist ein grosser Einschnitt. Alle unsere Konzerte, in der Slowakei, Russland, den USA, natürlich auch in Deutschland, sind gestrichen worden!”, erzählte mir der Popstar der 90iger Jahre, Natascha Wright (heute Natascha McCrary) sorgenvoll am Telefon. Mit Ihr und ihrem Ehemann arbeitete Bastian Lee Jones & LebenslustTV (Infos zu Natascha & Alfred McCrary https://www.youtube.com/watch?v=3QWjMDw5VHY&t=399s) intensiv an einer TV Produktion und Show namens “Gospel brunch TV” – dort wo gekocht, mit einem eingeladenen Star Musik gemacht wird, Interviews geführt werden und gemeinsam gekocht wird. “Einzigartig”, kommentierte Börsenkorrespondent Mick Knauff (http://www.youtube.com/AktienlustTV & https://www.youtube.com/watch?v=jlwZC8Qrirc&t=49s) begeistert!
Aber die Umstände meinen es manchmal anders. Lockdown, Ausgangssperre, Reisebeschränkungen, Pandemie. Wir kennen es.

Gospel BrunchTV Produktion mit der Familie McCrary in Frankfurt a. M.

Kinder lernen singen mit Popstars!

Doch es gibt Möglichkeitsräume. Geht man auf die Homepage der Offenbach am Main Location, namens “Zweitloft” (http://www.zweitloft.de), der Location für Tagungen, Seminare, Fotoshootings, Kleinkunstauftritte, Lesungen, Kochkurse und (Kinder)Kunstgalerie – so finden dort die Präsenzseminare und Workshops von “kids-sing4fun” statt – dies soweit man es planen kann, ab September!
Nur – Corona – macht erfinderisch.
Natürlich kann man an den Proben des Kindergospelchores jetzt schon teilnehmen. Warum gibt es zoom und dergleichen! Wer mit echten Popstars der 90iger und 70iger, die verschiedenste Stile mit einem Lächeln beherrschen (schaut Euch die Videos mit La Bouche, Haddaway, DJ Bobo und der McCrary Gospel Family an) – so kann man sich eine Steigerung kaum vorstellen. Es gibt drei Altersgruppen (5-12, 13-18, 18 Jahre) für die ab September stattfindenden Workshops in Offenbach.
Man kann sich im Internet für die virtuellen Online Sessions unter https://www.patreon.com/kidssing4fun für knapp 20 Euro im Monat und einer wöchentlichen Session anmelden – weltweit. Sie brauchen einen PC oder ein Tablet mit einer Webcam und einem Mikrophon und eine gute Internetverbindung – mehr nicht.
Natascha und Alfred McCrary sind neben ihren Tätigkeiten im Musikbusiness exzellente Coaches und seit Jahren auch in diesem Feld tätig.
Natürlich kann man auch 30 minütige Einzelcoachings buchen. Und dabei geht es darum, wie man seine Gefühle ausdrücken kann. Tolle und hilfreiche Stimmübungen geben einem das Rüstzeug vielleicht auch in den immer noch beliebten Casting Shows, wie DSDS, Supertalent oder The Voice (Kids) zu bestehen, für die, die “fame” werden wollen. Aber vor allem sind diese Kurse für diejenigen gedacht, die Freude an der Musik und am gemeinsamen Musizieren haben. Wer mehr Informationen braucht, gehe bitte auf die Homepage https://www.kids-sing4fun.com

Text: Bastian Lee Jones / Photos by_BastianLeeJones

Related Posts

LEAVE A COMMENT

Make sure you enter the(*) required information where indicated. HTML code is not allowed

*