Freeride World Tour: Nur noch ein Monat bis zum Saisonauftakt in Hakuba!

Pully, Schweiz – 19. Dezember 2019 – In 30 Tagen beginnt die Freeride World Tour 2020! Dann nehmen die weltbesten Freerider im japanischen Wintersportort Hakuba den Kampf um den prestigeträchtigsten Titel in ihrem Sport auf. Das Wetterfenster reicht vom 18. bis 25. Januar 2020

Während der Winter auf der Nordhalbkugel allmählich Fahrt aufnimmt, haben die weltbesten Freerider nur ein Ziel vor Augen: Den Saisonauftakt der Freeride World Tour 2020 (FWT) im japanischen Hakuba.

Die Resorts Happo One und Hakuba Valley blicken auf über hundert Jahre Skigeschichte zurück und haben sich in den letzten Jahren bei Wintersportlern aus aller Welt einen legendären Ruf für ihren außergewöhnlichen Tiefschnee erworben. Im Winter 2017 fand in Hakuba der erste Freeride-Event Japans statt. 2020 warten in den Japanischen Alpen neben dem FWT-Event nun bereits zehn Contests des Freeride World Qualifiers und der Freeride Junior Tour.

@freerideworldtour/©JBERNARD
@freerideworldtour/©JBERNARD

Die FWT-Snowboard-Weltmeisterin von 2018, Manuela Mandl aus Wien (AUT), sieht dem Startschuss für die FWT 2020 mit Spannung entgegen: „Ich freue mich auf tiefen Powder, großartiges Essen und verrückte Pillow-Lines. Das Hakuba Valley und seine Locals sind immer sehr warmherzig und zeigen uns auch die japanische Kultur. Man kann also seinen Horizont erweitern und zugleich den Whiteroom des japanischen Powders erleben.“

Auch bei FWT-Ski-Newcomer Tao Kreibich aus Altach (AUT) ist die Vorfreude groß: „Ich kann es kaum erwarten, bis es endlich nach Japan geht. Ich habe natürlich schon viel von Japan gehört und gesehen, entweder in Movies oder bei der FWT. Ich freue mich auf hoffentlich viel Powder und natürlich auf die dortige Kultur.“

Freeskier Konstantin Ottner aus Kaufbeuren (GER), den letztes Jahr eine Verletzung am Start in Hakuba hinderte, nimmt nun mit einer Injury-Wildcard an der FWT teil und sagt: „Im Januar geht es für mich tatsächlich das erste Mal nach ‚Japow‘. Die unzähligen Edits verraten natürlich schon einiges, was uns dort erwarten wird, aber ich freue mich neben dem hoffentlich perfekten Powder vor allem auf die japanische Kultur und die Menschen dort.“

FWT20_hakubaJapan_TeaseR

Der FWT-Event in Hakuba ist der erste von fünf Contests der FWT 2020 und erst der zweite, der überhaupt in den Japanischen Alpen stattfindet. 2018 verhinderte eine Schlechtwetterfront zehn Tage lang die Durchführung der Veranstaltung, so dass sie nach Kicking Horse verlegt werden musste. 2019 hatten Veranstalter, Athletinnen und Athleten mehr Glück: Gleich am ersten Tag des Wetterfensters konnten sie einen erstklassigen Wettbewerb bei Top-Bedingungen durchführen.

Die Spannung vor dem Saisonauftakt der FWT in Hakuba vom 18. bis 25. Januar 2020 ist also groß. Aktuelle Informationen gibt es auf den Social-Media-Kanälen der FWT und auf www.freerideworldtour.com

Related Posts

LEAVE A COMMENT

Make sure you enter the(*) required information where indicated. HTML code is not allowed

*