Freeride Junior Tour und Freeride World Qualifier: Die Termine für 2021

Soeben veröffentlicht: Die Termine von Freeride Junior Tour und Freeride World Qualifier 2021!

Die Spannung vor Saisonbeginn steigt: Die Kalender der Freeride Junior Tour (FJT) und Freeride World Qualifier (FWQ) 2021 sind da!

Viele aufstrebende Freerider haben schon darauf gewartet: Die Termine der Freeride Junior Tour (FJT) und des Freeride World Qualifier (FWQ) 2020-2021 stehen fest! Nachdem die vergangene Saison abgebrochen werden musste, freuen sich die Athletinnen und Athleten in aller Welt auf die Rückkehr der Wettbewerbe. Bei circa 90 FJT-Events und 80 FWQ-Events in Europa, Ozeanien, Asien und Amerika können sie ihre Fähigkeiten zeigen.
Auch wenn die Situation schwierig ist, werden die meisten der schon jahrelang bewährten Stopps wieder ausgetragen. Zu diesen Klassikern kommen neue Austragungsorte wie Arhyz in Russland oder Porté-Puymorens in Frankreich. Die French Freeride Series wird ebenfalls ausgebaut und unter anderem um Events in Bonneval-sur-Arc und Val Thorens ergänzt.

Um die Sicherheit aller Beteiligten zu gewährleisten, arbeiten die Veranstalter hart daran, dass alle Events den landesweit und regional geltenden COVID-19-Vorschriften entsprechen. Da die kanadisch-amerikanische Grenze voraussichtlich während des Winters für nicht notwendige Reisen geschlossen bleiben wird, plant die Region 2 derzeit zwei getrennte FWQ-Serien in Nordamerika. In Ozeanien werden weiterhin internationale FWQ-Events stattfinden, deren Ergebnisse in die gemeinsame Rangliste mit den asiatischen und europäischen Events der Region 1 fließen.

FJWC19_KAPPL_MKNOLL-7790

Freeride World Qualifier
Hungrige Athleten, die in die Topliga der Freeride World Tour (FWT) aufsteigen wollen, kämpfen im FWQ um die Spitzenplätze der Gesamtwertung. Nach der Aufteilung der Region 2 können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer 2021 in drei Circuits für die Freeride World Tour 2022 qualifizieren:

● Circuit 1: Kanada – Top 1 der Ski Herren / Top 1 der der Ski Damen / Top 1 der Snowboard Herren / Top 1 der Snowboard Damen
● Circuit 2: USA – Top 2 der Ski Herren / Top 1 der Ski Damen / Top 1 der Snowboard Herren / Top 1 der Snowboard Damen
● Circuit 3: Europa / Ozeanien – Top 3 der Ski Herren / Top 1 der Ski Damen / Top 1 der Snowboard Herren / Top 1 der Snowboard Damen

Alle Athletinnen und Athleten können unabhängig von ihrer Herkunft in jedem der drei Circuits Punkte sammeln, wenn sie an Events teilnehmen, die an Orten in der entsprechenden Region stattfinden. Die erworbenen Punkte gelten aber nur für den jeweiligen Circuit und können nicht zu der Rangliste eines anderen Circuits transferiert und dort hinzuaddiert werden. Die genauen Regeln finden sich in den Riders Rules: https://www.freerideworldtour.com/membership-athlete-handbooks

Als Ersatz für den abgesagten FWT-Stopp im japanischen Hakuba wird dort vom 12. bis 15. Januar 2021 ein 4* FWQ-Event abgehalten. Der Saisonabschluss der Region 2 findet wieder beim 4* FWQ in Gurgl (AUT) statt. Hier haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum letzten Mal die Chance, einen Startplatz für die FWT 2022 zu erobern. Alle News zum Kalender der Region 2 finden sich bei der IFSA unter www.freeskiers.org.

7 FJWC Kappl20_KLISTL

Freeride Junior Tour
Die FJT ist weiterhin die weltweit führende Plattform für junge Nachwuchsrider, um ihre Freeride-Skills auf Wettbewerben weiterzuentwickeln. Diesen Winter sind für alle Altersstufen (U-14, U-16 & U-18) mehrere Events in Österreich, Frankreich und der Schweiz geplant. Diese Veranstaltungen gewährleisten, dass die nächste Generation Freerider im Alter zwischen zehn und 18 Jahren das Publikum mit ihrem Können beeindrucken und Erfahrung für die zukünftige Teilnahme an FWQ- oder sogar FWT-Events sammeln kann.

Weitere Details folgen bald, ebenso zur Freeride Junior World Championship 2021, einer weiteren Gelegenheit für junge Talente, ihre Fähigkeiten zu zeigen.

Freeride Weeks
Aufgrund der großen Beliebtheit der Verbier Freeride Week wurde der Kalender um eine weitere Freeride Week mit FWQ- und FJT-Events ergänzt. Diese beiden Veranstaltungswochen bilden den Startschuss in die Saison 2021:

● La Rosière Freeride Week (2.-10. Januar 2021) mit einer 2* FJT- und zwei FWQ-Veranstaltungen, inklusive des ersten 4* FWQ der Saison
● Verbier Freeride Week (9.-17. Januar 2021) mit einem FJT- und drei FWQ-Events.

Die Freeride Weeks bieten den Athletinnen und Athleten eine erstklassige Gelegenheit, schon früh in der Saison Punkte zu sammeln und den Zuschauern zu zeigen, auf wen sie im Laufe der Saison achten sollten.

Nachdem in den Bergen der Nordhalbkugel bereits der erste Schnee gefallen ist, steigt die Vorfreude auf den Winter. Trotz aller derzeitigen Herausforderungen wird die Saison zahlreiche Möglichkeiten für Athletinnen und Athleten bieten, auf die Qualifikation für die FWT hinzuarbeiten.

Aktuelle Informationen findet man stets auf den Social-Media-Kanälen der FWT, auf www.freerideworldtour.com, sowie für USA und Kanada auf www.freeskiers.org.

Related Posts

LEAVE A COMMENT

Make sure you enter the(*) required information where indicated. HTML code is not allowed

*