DIE SCHATZKÜSTE gewann den Serienale Award 2019

Rund 200 geladene Gäste, darunter die TV-Moderatorin und Filmemacherin von DIE SCHATZKÜSTE – Victoria Herrmann, viele prominente Berliner Gesichter, Entscheider der Filmwirtschaft und Berliner Filmschaffende waren auf dem roten Teppich im ALEXA Kino, dem wohl am seltensten für Premieren genutzten Kino Berlins.

Nach dem roten Teppich und einem 90-minütigem Premierenempfang war die feierliche Übergabe des ALEXA-Serienale-Awards an Victoria Herrmann und ihr Film-Team.

Die Serienale fand nun schon zum 4. Mal im Herzen der Hauptstadt statt. An drei aufeinanderfolgenden Tagen wurden im Kino im ALEXA zahlreiche spannende, aufregende, unterhaltsame sowie kurzweilige Piloten und noch nicht gezeigte Episoden ausgewählter Serienproduktionen im feierlichen Rahmen präsentiert.

Unter Anwesenheit von Darstellern, Produktion, zahlreichen geladenen Gästen und Medienvertretern verwandelt sich das ALEXA für ein verlängertes Wochenende in die Homebase der bundesweiten Serienlandschaft.

Zum Serienale-Award 2019: Vor dem Hintergrund der zunehmend an Bedeutung gewinnenden Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit, stellte das ALEXA Shopping Center in Berlin mit der Ausschreibung des Serienale-Awards 2019 sein Engagement in den Bereichen Umweltschutz und Nachhaltigkeit erneut unter Beweis.

Ziel des Awards ist es, sowohl einen dotierten Preis für nachhaltiges Handeln im Filmbusiness zu kreieren und zu verleihen als auch das Engagement zu würdigen, Themen rund um den Umweltschutz eine große mediale Aufmerksamkeit zu schenken und sie in die bundesdeutschen Wohnzimmer zu bringen. „Wir sind sehr stolz, erstmalig den Serienale-Award im Namen des ALEXA am Alexanderplatz verleihen zu dürfen“, so Oliver Hanna, Center Manager des ALEXA. „Shopping im ALEXA ist mehr als reines Einkaufen. Für uns zählt auch der Erlebniswert – wir möchten unsere Kunden mit unvergesslichen Events begeistern. Daher freuten wir uns, alle Film- und Serienfans zur Serienale 2019 in unserem schönen Kino begrüßen zu dürfen.“

Bülent Sharif, Victoria Herrmann mit Preis / Eröffnung der Serienale 2019 im ALEXA Kino in Berlin am 06.12.2019
Foto: BrauerPhotos / O.Walterscheid

Der diesjährige Award-Gewinner „DIE SCHATZKÜSTE“ ist der „Hotspot 29“ von insgesamt 30 Natur-Hotspots in ganz Deutschland, die für den Erhalt der biologischen Artenvielfalt stehen. Die Dokumentation gibt einen Einblick in den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, zeigt die Schönheit und Anmut der Natur- und Tierwelt, von Rostock entlang der Küste, bis nach Bug auf Rügen. Victoria Herrmann (TV-Moderatorin / Journalistin) ist seit 2017 Schirmherrin des sogenannten Gebiets „Schatz an der Küste“. Sie geht mit einem Kamerateam auf die Reise entlang der Ostseeküste, trifft auf Menschen, die sich dem Naturschutz im Kleinen und Großen verschrieben haben. Nimmt den Zuschauer mit, in die Wunderwelt eines der größten, zusammenhängenden Küstenwälder und den Rest letzter deutscher Urwälder, wo Eisvögel, Seeadler, Kegel-Robben und wilde Orchideen noch zu finden sind.

Eröffnung der Serienale 2019 im ALEXA Kino in Berlin am 06.12.2019 / Foto: BrauerPhotos / O.Walterscheid

Related Posts

LEAVE A COMMENT

Make sure you enter the(*) required information where indicated. HTML code is not allowed

*