DEUTSCHER SCHAUSPIELPREIS 2018

Die Verleihung des Deutschen Schauspielpreises 2018 fand am 14. September im Berliner Zoo Palast statt. Moderiert wurde die Veranstaltung von Hans-Werner Meyer, Michael S. Ruscheinsky, Nadine Heidenreich und Christian Senger. 

Der DEUTSCHE SCHAUSPIELPREIS – eine ganz besondere Auszeichnung von Schauspielern für Schauspieler und Menschen, die durch ihr Schaffen in besonderer Weise Schauspielkunst inspiriert und gefördert haben. Der Preis wird an Persönlichkeiten vergeben, die mit ihrer schöpferischen Leistung dem deutschen Film zu einer vielschichtigen Identität verhelfen und andere damit inspirieren.

Er spiegelt den besonderen Blickwinkel von Schauspielern auf schauspielerische Leistungen und würdigt Persönlichkeiten, die in besonderer Weise und nachhaltig durch Ihr Schaffen inspirieren, die Raum für Kreativität schaffen und Horizonte erweitern.

Der DEUTSCHE SCHAUSPIELPREIS wurde vom Bundesverband Schauspiel e.V., BFFS ins Leben gerufen und während der Berlinale 2012 zum ersten Mal verliehen. Die Preisverleihung ist eine Non-Profit- Veranstaltung, die nur durch ein breites ehrenamtliches Engagement der Schauspielerinnen und Schauspieler, zahlreicher Freunde und Unterstützer, Förderer und Sponsoren ermöglicht wird.

Schauspielerin in einer Hauptrolle:
Rosalie Thomass für Eine unerhörte Frau
Paula Beer für Bad Banks

Schauspieler in einer Hauptrolle:
Barry Atsma für Bad Banks

Schauspielerin in einer Nebenrolle:
Leonie Benesch für Babylon Berlin

Schauspieler in einer Nebenrolle:
Albrecht Schuch für Gladbeck

Schauspielerin in einer komödiantischen Rolle:
Lina Beckmann für Fühlen sie sich manchmal ausgebrannt und leer?

Schauspieler in einer komödiantischen Rolle:
Jörg Schüttauf für Vorwärts immer!

Nachwuchs:
Jonathan Berlin für Die Freibadclique

Starker Auftritt
Eva Ingeborg Scholz für Tatort: Die Liebe, ein seltsames Spiel

Ensemble
Besetzung des Zweiteilers Gladbeck
Casting: Beatrice Kruger, Simone Bär und Patrick Dreikauss

Ehrenpreis „Lebenswerk“
Peter Simonischek

Ehrenpreis „Inspiration“
Prof. Carl Bergengruen

Starker Einsatz
Barbara Rohm & Birgit Gudjonsdottir

Ehrenpreis
Michael Brandtner

Related Posts

LEAVE A COMMENT

Make sure you enter the(*) required information where indicated. HTML code is not allowed

*