Art-Deco-Ära bei Ralph & Russo auf der Pariser Fashion Week

Die britische Luxusmarke Ralph & Russo präsentierte in der berühmten Rue de Faubourg Saint-Honoré in der britischen Botschaft seine neueste Couture-Kollektion.
Dabei setzt Ralph & Russo bei der Präsentation den Fokus auf die moderne Frau und ihrem Facettenreichtum und einer Darstellung einer Soiree aus den 1930er Jahren.


Die neueste Couture-Kollektion des britischen Labels war mit Art-Deco-Referenzen auf den Kleidern versehen. Die Kollektion mit der majestätischen Opulenz der Art-Deco-Ära präsentierte sich dabei in echter Art-Deco Manier mit schillernden, fächerförmigen Stickereien, Perlenapplikation, figurbetonte sehr weibliche Kleider, mit tiefem Herzausschnitt und Designs, Kleider mit Rottönen, Rosatöne und Gelbtönen, umringt mit Tüll, mit Federn verzierte Cocktailkleider formten eine lebendige Szene in der britischen Botschaft.
Die Kollektion schaffte eine Verbindung von Eleganz und einer außergewöhnlichen Handwerkskunst, welcher den Stil an die Kleidermode von Art-Deco prägte

Photo: Ralph & Russo

Related Posts

LEAVE A COMMENT

Make sure you enter the(*) required information where indicated. HTML code is not allowed

*