ALTA BADIA SKIFAHREN MIT GENUSS FEIERT 10JÄHRIGES JUBILÄUM

Die kommende Ausgabe von „Skifahren mit Genuss“ steht ganz im Zeichen der zehn. Zehn Sterneköche werden im Mittelpunkt der zehnten Ausgabe des großen Kulinarik Events stehen. Jeder wird repräsentativ für eine Ausgabe der Veranstaltungsreihe mitmachen. Diese Jubiläumsveranstaltung wird ganz den zahlreichen Küchenchefs gewidmet sein, die so viel dazu beigetragen haben, dass „Skifahren mit Genuss“ zur höchstdekorierten Kulinarik Veranstaltung in den Alpen geworden ist. „Skifahren mit Genuss“ ist auch ein wichtiger Beitrag dafür, dass Alta Badia zum Synonym für Genuss und Lebensqualität in den Alpen geworden ist. Viele gute Gründe, dass die kommende Ausgabe eine einzigartige Gelegenheit wird, die vielen Genussqualitäten dieser Region zu entdecken.

NEU: Offiziell beginnt die zehnte Auflage von „Skifahren mit Genuss“ anlässlich der kulinarischen Veranstaltung ALTISSIMO – The Dolomites’ Most Exclusive Brunch, welche am 17. Dezember auf dem Programm steht.

Alta Badia (Südtiroler Dolomiten – Italien) – Zehn Jahre sind vergangen, seitdem Alta Badia mit „Skifahren mit Genuss“ eine neue Qualität geschaffen hat, eine verführerische Kombination aus Kulinarik der Spitzenklasse und Wintersport. Zahlreiche nationale und internationale Sterneköche gastierten bei der Veranstaltungsreihe, darunter vor allem der Initiator Norbert Niederkofler (Restaurant St.Hubertus des Hotels Rosa Alpina, 3 Michelinsterne).

Bei der Jubiläumsausgabe wird jeder Küchenchef mit einem konkreten Gericht eine Ausgabe der Veranstaltung repräsentieren. Der Vertreter des ersten Jahrgangs, der den Südtiroler Köchen gewidmet war, kann natürlich nur Norbert Niederkofler sein, der erste Koch Südtirols, der drei Michelinsterne erkocht hat. 2010/2011 standen die europäischen Köche im Mittelpunkt, was von dem slowenischen Starkoch Tomaž Kavčič (Restaurant Pri Lojzetu) repräsentiert wird. Ihm folgt für 2011/2012, als die Küchenchefs Gerichte mit Milchschwein kreierten, Giancarlo Morelli (Restaurant Pomiroeu, ein Michelinstern). “Slope Food – Aperitif auf der Piste“ hieß es 2012/2013 und 2013/2014, woran Diego Rossi (Trattoria Trippa – Milano) und Christina Bowerman (Restaurant Glass Hostaria in Rom, 1 Michelinstern), der einzige weibliche Küchenchef der zehnten Ausgabe von „Skifahren mit Genuss“, erinnern. Der Tribut an die Ausgabe 2014/2015 kommt von Nicola Laera (Restaurant La Stüa de Michil beim Hotel La Perla, 1 Michelinstern), wobei das Thema “Der Giro d’Italia des guten Geschmacks” sein wird, eine kulinarische Reise durch die Regionen Italiens und ihre Köstlichkeiten. Gennaro Esposito (Restaurant Torre del Saracino, 2 Michelinsterne) wird für das folgende Jahr 2015/2016 stehen, als das Thema „Wir im Süden“ war, bei dem Südtirol und Süditalien neue geschmackliche Erlebnisse geschaffen hatten. “Top of the mountains” war schließlich das Motto 2016/17. Das wird das Thema von Martin Dalsass (Restaurant Talvo by Dalsass, St.Moritz) sein, während an die folgende Ausgabe 2017/2018 der italienische Küchenchef Giorgio Locatelli erinnert, der bereits mehrere Jahre in London arbeitet (Restaurant Locanda Locatelli).

Den Abschluss der Übersicht über die Küchenchefs bildet schließlich Matteo Metullio (Restaurant La Siriola beim Hotel Ciasa Salares, 2 Michelinsterne), der für die zehnte Ausgabe der Veranstaltung steht.

Das Konzept von „Skifahren mit Genuss“ bleibt unverändert. Die zehn Küchenchefs werden jeweils einer Skihütte auf den Pisten von Alta Badia zugeordnet sein, für die sie jeweils ein Gericht kreieren, das den Gästen während der gesamten Wintersaison angeboten wird. Jeder Küchenchef wird dabei eine Ausgabe der Veranstaltung präsentieren und ein Gericht nach dem Motto #skitheitalianway vorbereiten. Das Besondere an diesen Rezepten wird sein, dass sie die Einzigartigkeit der italienischen Küche und ihrer Zutaten repräsentieren und dass dafür mit besten Zutaten gearbeitet wird. Zu jedem Gericht wird ein spezieller Südtiroler Wein angeboten, der von einem Südtiroler Sommelier mit Sorgfalt ausgewählt wird und sich perfekt mit dem Gericht ergänzt.

#SkiTheItalianWay

Alta Badia steht nicht nur für exzellente Wintersportmöglichkeiten im Herzen des Dolomiten UNESCO Welterbes. Es hat sich in den letzten Jahren auch zu einer Topdestination in Sachen Gastronomie entwickelt. Dazu hat auch „Skifahren mit Genuss“ sehr viel beigetragen, die genussvollste und verlockendste Veranstaltung des Winters in den Dolomiten. Eine Initiative, bei der die außergewöhnlichen Qualitäten der Küche unseres Landes zelebriert werden gemäß dem Motto #skitheitalianway. Gerade hier bedeutet Winterurlaub sehr viel mehr als nur Abfahrten auf der Piste. Alta Badia steht wie kaum ein anderes Skigebiet für eine Kombination aus Wintersport und Kulinarik zusammen mit exzellenten gastronomischen Betrieben. Eine einzigartige Gelegenheit nicht nur für Wintersportler, mit den besten Qualitäten der italienischen Küche und herausragenden Südtiroler Weinen Bekanntschaft zu machen, sondern auch umgekehrt für Genießer, ihre Leidenschaft mit Ausflügen in den Schnee und zu romantischen Skihütten zu verbinden.

Neu in 2018/19: ALTISSIMO – The Dolomites‘ Most Exclusive Brunch

Am 17. Dezember 2018 wird es so weit sein. Der Gourmet-Event mit dem besten Lifestyle in den Dolomiten wird dann Premiere haben. Es wird ein komplett neuer Event, den die drei Sternenköche in Alta Badia mit dem Dreisternekoch Norbert Niederkofler an der Spitze, einem von nur neun Köchen mit dieser Auszeichnung in Italien, präsentieren werden. Dies wird das absolute Highlight der zehnten Ausgabe von „Skifahren mit Genuss“ werden.

Zusammen mit Matteo Metullio (Restaurant La Siriola beim Hotel Ciasa Salares, 2 Michelinsterne) und Nicola Laera (Restaurant La Stüa de Michil beim Hotel La Perla, 1 Michelinstern) wird Norbert Niederkofler die ganze Qualität und Kompetenz der Gastronomie in Alta Badia demonstrieren. Es wird ein Event von höchster Qualität und Exklusivität, reserviert für ein ausgesuchtes Publikum, das beim Club Moritzino zusammen kommen wird. Der Ort ist direkt beim Start der Weltcuppiste Gran Risa, auf der am Abend dieses 17.Dezember der Parallel-Riesenslalom im unteren Bereich der Gran Risa stattfinden wird.

DER SOMMELIER AUF DER PISTE

Eine ungewöhnliche Kombination. In Alta Badia kann man nicht nur die Schönheit der Winterlandschaft des Dolomiten UNESCO Welterbes erleben, sondern auch mit ungewöhnlichen gastronomischen Qualitäten verbinden. In verschiedenen Skihütten wird eine Auswahl der besten Weine Südtirols angeboten. Nach dem großen Erfolg der letzten Ausgaben von „Der Sommelier auf der Piste“ wird diese Veranstaltung auch in dieser Saison wieder eine Kombination aus Wintersport mit den besten Produkten der Region bieten. Zwischen Dezember und März stehen sechs Termine auf dem Programm: 18.Dezember, 15. und 29. Januar, 5. und 19. Februar sowie 12. März. Dabei werden die Teilnehmer auf den Pisten von einem Skilehrer begleitet und beim gastronomischen Programm von einem professionellen Sommelier. Der Preis dafür beträgt 30,00 € pro Person und inkludiert die Verkostung und das Ski Guiding. Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Konsortium Südtirol Wein und der Sommeliervereinigung Südtirol organisiert.

WINE SKISAFARI: EINE SAFARI MIT SKI UND WEIN AUF 2000 METERN

Von Skihütte zu Skihütte. Von Spitzenwein zu Spitzenwein. Die Wine Skisafari am Sonntag, den 24. März 2019, zählt zu den absoluten Höhepunkten der kulinarischen Wintersaison in Alta Badia. Eine exklusive Verkostung der besten Weine Südtirols, die an diesem Tag zwischen 10 und 15.30 Uhr in den Skihütten Piz Arlara, Bioch, I Tablá und Pralongiá stattfinden wird. Eine hochkarätige  und stilvolle Möglichkeit, einen persönlichen Abschluss der Skisaison zu begehen. Veranstalter ist die Alta Badia Brand in Kooperation mit IDM (Innovation Development Marketing) und mit Unterstützung des  Konsortium Südtirol Wein und des  Südtiroler Speck Konsortium.

DER WINTER IN ALTA BADIA HAT NOCH MEHR KULINARISCHE EVENTS

Das kulinarische Winterprogramm in Alta Badia hat noch viel mehr zu bieten. Dazu gehört die “LEITNER ropeways VIP Lounge” im Rahmen der beiden Skiweltcup Rennen auf der berühmten Gran Risa Piste am 16. und 17. Dezember 2018. Die Zutaten des verlockenden Programms sind Sterneköche, dazu hochwertige Produkte und Spitzenweine aus Südtirol. Zum Advent in Alta Badia gehören die Weihnachtsmärkte in San Cassiano und Corvara zwischen dem 6. Dezember und 7. Januar, bei denen traditionelle Weihnachtsspezialitäten verkostet werden können. Während der gesamten Wintersaison steht eine andere Attraktion zur Wahl. „Frühstück mit Pulverschnee“ in der Skihütte Las Vegas bietet ein ungewöhnliches Erlebnis, eine Kombination aus einem köstlichen Frühstück mit besten Südtiroler Zutaten und leeren, frisch präparierten Pisten vor dem offiziellen Tagesstart. Das Ende der Skisaison markiert die “Skicarousel Vintage Party” am 6. und 7 April 2019 mit heißen Platten aus den 70er und 80er Jahren.

Related Posts

LEAVE A COMMENT

Make sure you enter the(*) required information where indicated. HTML code is not allowed

*