18.Westlicht Foto Auktion Sensationsfund einer Foto-Ikone

Wien – Am 23.November 2018 findet im Museum WestLicht die WestLicht Photographica Auction statt.

Zweimal im Jahr gibt es eine Auktion die in Sammlerkreisen bereits mit Spannung erwartet wird.

Das Auktionsprogramm beinhaltet Arbeiten bedeutender nationaler und internationaler Fotografen und Fotografinnen. In diesem Jahr versteigerte WestLicht eine Leica der 0-Serie aus dem Jahr 1923 für ca. 2,4 Millionen Euro.

Mit Robert Capas The Falling Soldier kommt bei der WestLicht Foto-Auktion am 23. November eine der bekanntesten Bild-Ikonen des 20. Jahrhunderts unter den Hammer.

Der Startpreis des Werkes von Robert Capa (1913–1954) liegt bei 60.000 Euro. Der Schätzpreis des Werkes wird auf 100.000-120.000 Euro beziffert. Das Bild wurde 1936 im Spanischen Bürgerkrieg aufgenommen und zeigt einen republikanischen Milizionär genau in dem Moment, als er von einer feindlichen Kugel tödlich getroffen wird. Es gilt „allgemein als eine der bedeutendsten Kriegsaufnahmen aller Zeiten und als Sinnbild für den Kampf gegen den Faschismus“, so Capa-Experte Richard Whelan.

Der Print wurde knapp nach der Aufnahme 1936/1937 wahrscheinlich von Capa selbst vergrößert und stammt aus dem Black-Star-Archiv in New York.

WestLicht Chef Peter Coeln:

Obwohl das Foto millionenfach in Büchern und Zeitschriften reproduziert wurde, sind frühe Abzüge aus der Zeit der Aufnahme, sogenannte ‚Vintage Prints‘, extrem selten“

Capa selbst starb 1954 im Indochina Krieg als er auf eine Landmine stieg.

Für geschätzte 10.000 bis 12.000 Euro wird Henri Cartier-Bressons Meisterwerk aus 1932, auf dem ein Mann Hinter dem Bahnhof Saint-Lazare über eine Pfütze springt, angeboten.

Für Elliott Erwitts berühmten, in New York City 1974 aufgenommenen Hund mit Wollmütze werden 6.000 bis 7.000 Euro erwartet.

Zu den weiteren Highlights der über 200 Lose umfassenden Auktion gehören Marc Ribouds Le Peintre de la Tour Eiffel, Thomas Hoepkers legendäres Porträt von Muhammad Ali oder Moriz Nährs Aufnahme von Gustav Klimt auf der Internationalen Kunstschau in Wien 1909.

Weiters Nan Goldins Selbstporträt aus The Ballad of Sexual Dependancy – das gleichzeitig bereits einen Ausblick auf die im Dezember startende WestLicht Ausstellung mit Arbeiten von Goldin, Lisette Model und Diane Arbus gibt. Eine Fotografie der Hollywood-Ikone Marilyn Monroe von Bruno Bernard ( 1912-1987) wird mit einem Startpreis von 900 Euro angeboten (PROVENANCE in focus Galerie, Cologne) der Schätzpreis für dieses Werk liegt zwischen 1400 und 1600 Euro.

18. WESTLICHT FOTO-AUKTION 23. November, 17 Uhr

ONLINE-KATALOG www.westlicht-photo-auction.com

PREVIEW DER FOTO-AUKTION 12. bis 23. November 2018, täglich 14 bis 18 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung unter +43 1 99 620 66 17

 

Photos:  (© WestLicht Photo Auction)

Related Posts

LEAVE A COMMENT

Make sure you enter the(*) required information where indicated. HTML code is not allowed

*